Squash in Deutschland

Jugendtrainerschein Teil I erfolgreich absolviert

Marburg - Im Juni 2017 fand jetzt das ZI:EL+ Projekt „Jugendtrainerschein Teil I“ in der MOVE Sportwelt in Marburg statt. Mit dem jetzt zu Ende gegangenen Wochenende wurden die beiden Teile des zweiwöchigen Workshops (9. - 11. sowie 16. - 18. Juni) abgeschlossen, an dem insgesamt 10 Jugendliche aus den Landesverbänden Bayern, Nordhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein teilnahmen.

Die Inhalte reichten im von Rainer Müller und Markus Mißbach geleiteten sportartspezifischen Teil der Jugendtrainerausbildung u.a. von Methodik einer Trainerstunde über Taktiktraining bis hin zu Videoanalysen. Ergänzt wurde der Lehrgang z.B. durch Beiträge zum Thema „Anti-Doping“ und „Jugendschutz“, die durch das Juniorteammitglied der DSQJ, Valentin Kartaly, sowie durch Sarah Quade (Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Fachbereichs Sport an der Universität Münster) referiert wurden. Freiwilliges Engagement soll mit diesem ZI:EL+ Projekt gefördert und junge Menschen an das Training und den Umgang mit Kindern und Jugendlichen herangeführt werden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvierten die praktische und schriftliche Prüfung erfolgreich und können sich nun im Jugendtraining in Vereinen einbringen. "Vielen Dank an Rainer Müller und Markus Mißbach für die Ausbildungsleitung. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren mit viel Spaß und Erfolg bei der Sache, das ist eine super Kombination und macht Lust auf mehr", zeigte sich Projektleiterin Kathrin Hauck mit der Veranstaltung zufrieden, Referentin für Engagementmanagement im Förderprogramm ZI:EL+. Der Jugendtrainerschein Teil II ist voraussichtlich für den 8. bis 10. und 15. bis 17. Juni im kommenden Jahr 2018 in Marburg geplant.

 

Offizielle Pool Partner

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Deutscher Squash Verband e.V.