Squash in Deutschland

Masters Rangliste in Waiblingen: Udo Kahl als Weltmeister geehrt

94 Teilnehmer gingen am vergangenen Wochenende bei der Masters Gesamtrangliste in Waiblingen an den Start, denn infolge der Erkältungswelle mussten 4 Teilnehmer leider noch kurzfristig absagen. In 6 Leistungsklassen kam es auch bei dieser Rangliste wieder zu vielen interessanten und spannenden Spielen. Die Königsklasse (A-Feld) gewann erstmalig der "Jungsenior" Anders Kroscky (SFI Boasters Germersheim), der sich in einem spannenden Finale gegen Marco Staller (1.SC Füssen) mit 10-12, 11-6, 12-10 und 11-3 durch setzte. Die vier erstplatzierten aller Felder haben sich als Aufsteiger für das nächsthöhere Feld bei der nächsten Rangliste im Februar in Bremen qualifiziert. Alle Turnierergebnisse können hier eingesehen werden.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde nachträglich Udo Kahl (SRC Schwelm-Remscheid) als aktueller Weltmeister der Altersklasse M60+ geehrt. Diesen Titel konnte der Ü60iger bei der letzten Weltmeisterschaft im September in Johannesburg erringen.

Zuletzt aktualisiert am 29. November 2016

Zugriffe: 1653

Erste Masters-Gesamtrangliste der Saison 2016/2017 in Waiblingen

Am Samstag (26.11.) um 10:00 Uhr beginnt in der Fitness Company Waiblingen die erste Masters-Gesamtrangliste der Saison 2016/2017. 98 Teilnehmer gehen in 6 Leistungsklassen an den Start. Die 4 Gruppenersten qualifizieren sich jeweils für die nächsthöhere Leistungsklasse beim Turnier im Februar 2017 in Bremen.
Zur Webseite mit den Ergebnissen.

Zuletzt aktualisiert am 29. November 2016

Zugriffe: 1255

Erfolgreiches Deutsches Team mit Weltmeister Udo Kahl bei den World Master Championships 2016 in Johannesburg

Mit Platz 5 in der erstmals vergebenen Nationenwertung kehrte Team Deutschland von den World Master Championships 2016 aus Johannesburg zurück. Der Nationencup wurde dabei in 2 Kategorien vergeben: A) für Nationen ab 10 Teilnehmern und B) für Nationen mit weniger als 10 Teilnehmern. Team Deutschland war mit 15 Spielern und Spielerinnen in Johannesburg vertreten und wurde entsprechend in der Kategorie „Large Countries“ gewertet. Einen großen Beitrag dazu leistete Udo Kahl, der mit seinem Finalsieg gegen den an Platz 2 gesetzten Südafrikaner Johnny Orsmond den Weltmeistertitel der Altersklasse M60+ nach Deutschland holte.

Zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2016

Zugriffe: 2735

Weiterlesen...

WSF World Masters Championships 2016: Udo Kahl gewinnt Weltmeistertitel bei den Herren M60+

Bei den WSF World Masters Championships 2016 in Johannesburg (RSA) hat Udo Kahl an 3/4 gesetzt den Weltmeistertitel bei den Herren M60+ gewonnen. Im Finale besiegte er Johnny Orsmond 2, RSA) in vier Sätzen mit 9:11, 11:9, 11:9, 11:7, nachdem er im Halbfinale den topgesetzten John Macrury (1, CAY) ausgeschaltet hatte. Es blieb der einzige Podiumsplatz für das deutsche Team bei der Senioren-WM (ausführlicher Bericht folgt).

Zur Webseite mit den Ergebnissen.

Zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2016

Zugriffe: 1575

WSF World Masters Championships 2016 in Johannesburg: Team Deutschland mit 15 Deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Am kommenden Wochenende (24. September 2016) starten in Johannesburg (RSA) die WSF World Masters Championships 2016. In 19 Konkurrenzen (Altersklassen) kämpfen bis zum 30. September 930 Sportler aus der ganzen Welt um die Weltmeistertitel 2016. Deutschland ist in diesem Jahr nur mit einem kleinen Team von 15 Spielerinnen und Spielern vertreten und angesichts der sehr großen Konkurrenz (bis zu 142 Teilnehmer pro Altersklasse!) wird es für alle sehr schwer werden, sich Richtung Podiumsplatz zu kämpfen.

Miriam Bagehorn (W40+/Yellow Dot Maintal), Andreas Omlor (M45+/Yellow Dot Maintal), Udo Kahl (M60+/SRC Schwelm-Remscheid), Felix Paal (M55+/Squash-Pointers Gießen) und Uwe Peters (M50+/SC Turnhalle Niederrhein) sind dennoch vordere Plätze zuzutrauen – dies haben die Turnierergebnisse der vergangenen internationalen Squashevents gezeigt.

Zu den Auslosungen und Turnierergebnissen geht es hier. Der DSQV wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein erfolgreiches Turnier.

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2016

Zugriffe: 1477

Heinemann, Fritsche, Fistonic, Paal, Hathway, Gerhardts, Kreisel und Stockbauer sichern sich die Titel der Int. Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften 2016

Nach drei unglaublichen Turniertagen wurden am Sonntag, 26. Juni 2016, die 19. Internationalen Deutschen Senioren Einzelmeister 2016 gekürt. Auch Team Deutschland war in einigen Altersklassen wieder ganz vorne dabei. Matthias Heinemann (1. SC Karlsruhe e.V.) holte sich in der Altersklasse M35+ bei seinem ersten Start in der Turnierserie des European Master Circuit in einem spannenden Endspiel den Titel des Internationalen Deutschen Senioren Einzelmeisters gegen den Ranglistenersten und top gesetzten  Felippo Madella (ITA). Im Endspiel der Altersklasse M40+ war der in Deutschland lebende Kroate Manuel Fistonic (SI Stuttgart) gegen den Italiener Isaac Aroyo erfolgreich. Den dritten Platz sicherte sich hier Götz Mönninghoff vom SRC Schwelm-Remscheid.

Zuletzt aktualisiert am 15. August 2016

Zugriffe: 3521

Weiterlesen...

19. International German Masters Championships 2016 in Krefeld gestartet

Am heutigen Freitag, 24. Juni 2016, starteten in der Turnhalle in Krefeld die 19. International German Masters Championships 2016. Mit 186 Spielern aus 22 Ländern ist  das Deutsche Turnier erneut das größte Turnier im Rahmen des European Master Circuits, der nun bereits im dritten Jahr ausgetragen wird.

Aus deutscher Sicht dürfte wird man gespannt sein dürfen auf das Abschneiden von Predi Fritsche, Andi Omlor (beide M45+), Uwe Peters (M50+) sowie Felix Paal und Udo Kahl (beide M55+). Bei den Damen gehören Simone Korell (W45+) sowie Melanie Kreisel und Katja Leuschner (beide W35/W40+) zum engen Favoritenkreis.

Am Sonntagnachmitttag werden dann die Internationalen Deutschen Senioren Meister 2016 fest stehen. Weitere Informationen zum Turnier finden sich hier. Der DSQV wünscht allen Teilnehmern ein erfolgreiches uns sportlich faires Turnier.

Zuletzt aktualisiert am 15. August 2016

Zugriffe: 2332

24. Deutsche Seniorenmannschaftsmeisterschaften am 27./28. Mai in Krefeld mit 30 Teams ein voller Erfolg

Mit einer unglaublichen Meldezahl von 29 Teams wurden am 27. und 28. Mai 2016 in Krefeld die diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften der Squash Masters ausgetragen. In 4 Feldern (Team, Verein, Ladies und Oldies) ging es um den Deutschen Meistertitel. Lediglich das Feld der Vereine blieb mit 4 Meldungen aus drei Vereinen deutlich unter den Erwartungen der Veranstalter und musste mit dem Teamfeld zusammen gelegt werden.

Zuletzt aktualisiert am 21. Juni 2016

Zugriffe: 3053

Weiterlesen...

24. Deutsche Seniorenvereinsmannschaftsmeisterschaft / 1. International Masters Team Championships for Ladies, Men and „Oldies“ in Krefeld

Am kommenden Freitag (27.5.) und Samstag (28.5.) startet das große Teamevent der Masters in der Turnhalle Krefeld. Erstmalig werden in diesem Jahr auch internationale Teams zugelassen. In diesem Jahr konnte zwar noch kein komplettes internationales Team gewonnen werden, aber in einigen Teams spielen bereits Spieler aus dem europäischen Ausland mit. Für die Zukunft ist sich der SenA sicher, dass sich ein Teamevent im Mastersbereich auf internationalem Parkett etablieren wird. Mit 29 Teammeldungen ist die Anzahl der Meldungen in diesem Jahr deutlich nach oben gestiegen. An zwei Tagen werden in drei Kategorien nun 70 Mannschaftsbegegnungen ausgetragen bevor am Samstag die neuen Deutschen Meisterteams 2016 gekürt werden. Die Auslosungen werden am Mittwochabend veröffentlicht.

Zuletzt aktualisiert am 21. Juni 2016

Zugriffe: 2494

Ergebnisse der Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften 2016 in Köln

Die diesjährigen Deutschen Senioren Einzelmeisterschaften wurden am vergangenen Wochenende bei schönstem Sommerwetter in Köln ausgetragen. Das tolle Wetter trug sicherlich mit zur guten Stimmung während des ganzen Turniers bei, welches durch den Landesverband NRW zusammen mit dem Sportcenter ACR hervorragend ausgerichtet wurde. Nach drei anstrengenden Turniertagen standen die Deutschen Seniorenmeisterinnen und -meister 2016 dann fest:

H35+                     Armin Hameed (SC Deisenhofen / BY)
H40+                     Edgar Schneider (1. Bremer SC / BRE)
H45+                     Predi Fritsche (Kaifu Ritter ( Hamburg)
H50+                     Armin Schmelz (SC Sportpark Freilassing / BY)
H55+                     Steven Williams (1. Bremer SC / BRE)
H60+                     Alan Hathway (RSC München / BY)
H65+                     Franz Glatz (RSC München)
H70+                     Robert Keilmann (Aktivpark Gilching / BY)

D35/40+             Melanie Kreisel (1. SC Karlsruhe e.V. / BW)
D45+                   Fee Döhring (Yellow Dot Maintal / HES)
D50+                   Konny Höllein (1. SC Kempten / BY)
D55+                   Petra El Ghanam (Aktivpark Gilching / BY)

Alle weiteren Turnierergebnisse finden sich hier.

Als nächstes Highlight stehen die Deutschen Senioren Mannschaftsmeisterschaften am 27./28. Mai auf dem Programm. Meldeschluss ist der 13. Mai 2016.

Zuletzt aktualisiert am 16. Mai 2016

Zugriffe: 3202

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Mär
31

31.03.2017 - 02.04.2017

Apr
8

08.04.2017 - 16.04.2017

Apr
22

22.04.2017 - 23.04.2017

Apr
26

26.04.2017 - 29.04.2017

Apr
29

29.04.2017 - 01.05.2017

Mai
11

11.05.2017 - 14.05.2017

Mai
19

19.05.2017 - 21.05.2017

Jun
16

16.06.2017 - 17.06.2017

Jul
19

19.07.2017 - 23.07.2017

Jul
24

24.07.2017 - 28.07.2017

Sep
29

29.09.2017 - 01.10.2017

Nov
18

18.11.2017 - 19.11.2017

Nov
28

28.11.2017 - 03.12.2017

Newsletter Anmeldung

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Deutscher Squash Verband e.V.