Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Weltrangliste Januar: Zehn Deutsche stehen auf Karrierebestmarken

Traditionell werden am 1. eines Monats die neuen Weltranglisten der Professional Squash Association (PSA) veröffentlicht. Zehn der elf in der Weltrangliste des Monats Januar 2019 stehenden Deutschen befinden sich dabei auf ihren Karrierebestmarken. Simon Rösner (Paderborner SC) bleibt unverändert auf seiner Bestmarke Nr. 3. Raphael Kandra (ebenfalls Paderborner SC) verbesserte sich um zwei Plätze auf nun Rang 15 auf sein bisher bestes Ranking. Die weiteren Herren-Nationalspieler Valentin Rapp (SI Stuttgart, Platz 127, vorher: 134, bisherige Bestmarke: 131) und Yannik Omlor (Black&White RC Worms, Platz 134, vorher: 137, bisherige Bestmarke: 137) steigerten ihr bestes Ranking ebenfalls.

Eine Übersicht aller Deutschen in der Weltrangliste des Monats Januar 2019 (Stand: 1. Januar 2019):

Spieler Verein Weltranglisten-Position im Januar 2019 bisher beste Weltranglisten-Position Weltranglisten-Position im Dezember 2018
Simon Rösner Paderborner SC 3 3 3
Raphael Kandra Paderborner SC 15 17 17
Valentin Rapp SI Stuttgart 127 131 134
Yannik Omlor Black&White RC Worms 134 137 137
Julius Benthin Sportwerk Hamburg 303 360 360
Fynn Schuck Sportwerk Hamburg 366 431 431
Tobias Weggen Paderborner SC 371 310 375
Robin Ebert 1. SC Karlsruhe 379 425 449
Willi Wingelsdorf L.A. Squasher Harsefeld-Stade 385 453 475
Nils Schwab SI Stuttgart 415 503 503
Johannes Dehmer-Saelz SC Monopol Frankfurt 416 526 542

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Jan
19

19.01.2019 - 20.01.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
28

28.02.2019 - 03.03.2019

Mär
16

16.03.2019 - 17.03.2019

Apr
6

06.04.2019 - 07.04.2019

Apr
26

26.04.2019 - 28.04.2019

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

Werbung ASS Athletic Sport Sponsoring

Werbung Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.