Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Allam British Open: Rösner und Kandra gewinnen beide und stehen in Runde 2

Hull - Bei den Allam British Open (165.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren, 13. bis 20. Mai inkl. Qualifikation) sind beide Deutschen eine Runde weiter: Sowohl Simon Rösner (WRL 6, DRL 1) und der Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (WRL 37, DRL 2, beide Paderborner SC) stehen damit im Achtelfinale nach ihren beiden 3:0 Erstrundensiegen. Kandra spielte am Nachmittag gegen den Franzosen Mathieu Castagnet (WRL 27) und siegte in drei Sätzen 11:9, 11:7, 11:9 in rund 49 Minuten Spieldauer. Kandra erhöht damit auf zwei Siege in fünf bisherigen Duellen. Simon Rösner zog am Abend gegen Declan James (ENG, WRL 30) mit 11:8, 11:9, 11:6 in rund 45 Minuten Spielzeit nach und bleibt in seinen nun insgesamt vier Duellen damit ungeschlagen gegen James.

Rösner trifft am morgigen Mittwoch auf Saurav Ghosal (IND, WRL 13) um 18:45 Uhr MESZ. Gegen Ghosal weist Rösner in neun bisherigen Duellen fünf Siege auf. Die letzten beide Spiele bei den Windy City Open im Februar diesen Jahres und bei den Team-Weltmeisterschaften im Dezember letzten Jahres gingen zuletzt beide an den Deutschen. Kandra spielt am Donnerstag um 15:15 Uhr MESZ gegen Nick Matthew (ENG, WRL 11), der gegen Tarek Momen (EGY, WRL 5) mit 3:2 gewann. In fünf Matches ist Kandra zwar bisher ohne Sieg auf der PSA World Tour gegen den dreimaligen Einzel-Weltmeister Matthew, doch zuletzt war Kandra einem Sieg bei den Qatar Classic (27. Oktober bis 3. November letzten Jahres) in der ersten Runde sehr nahe, als der Deutsche knapp in fünf Sätzen unterlag.

Alle Ergebnisse gibt es online hier, soweit diese vorliegen.

Zur Turnierhomepage geht es online hier.

 

 

 

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Aug
29

29.08.2018 - 01.09.2018

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

Sep
11

11.09.2018 - 16.09.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.