Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Heilbronn Squash Open: Sinclair und Rapp sichern sich die Titel

Neckarsulm - Die mit insgesamt 2.500 Euro dotierten Heilbronn Squash Open 2018 (21. bis 22. April) als Deutsches Classic Ranglistenturnier für Damen und Herren gehen mit Favoritensiegen der beiden an Position 1 Eingestuften zu Ende: Bei den Damen sicherte sich Sharon Sinclair (SC Monopol Frankfurt, DRL 2) bei ihrer Rückkehr auf die Deutsche Rangliste im Finale mit einem 3:1 (11:6, 11:5, 5:11, 11:4) Erfolg gegen ihre Vereinskollegin Saskia Beinhard (DRL 5) den Titel. Im zweiten vereinsinternen Finale zwischen Valentin Rapp (DRL 5, WRL 161) und Yannik Omlor (DRL 7, WRL 182, beide SI Stuttgart) bei den Herren A gewann der Deutsche Vize-Einzelmeister Rapp in drei Sätzen mit 3:0 (11:4, 11:9, 11:5). Mit den Heilbronn Squash Open geht das vorletzte nationale Wertungsturnier der Damen und Herren der aktuellen Saison zu Ende. Das Saisonfinale und damit letzte Wertungsturnier sind die 3. HSQV-Open Hooschebaa Cup (19. bis 20. Mai in Dreieich).

Sinclair blieb in der Gruppenphase in der Gruppe A ohne Satzverlust gegen Elissa Fontaine (Frankfurter Squash Club Hot Sox) und Aylin Günsav (Squash Devils, DRL 11). Im Halbfinale gegen die durch den DSQV-Sportausschuss auf Position 3/4 eingestufte Finnin Riina Koskinen (Paderborner SC, WRL 113) setzte Sinclair sich in fünf Sätzen mit 3:2 (11:4, 11:6, 10:12, 9:11, 11:5) durch und machte so den Finaleinzug perfekt. Ihre Finalgegnerin Beinhard gewann ebenfalls ihre Vorgruppe B gegen Lisa Seidensticker (Floppy's SC Bielefeld, DRL 10, 3:1) und Michaela Hohl (1. Darmstädter Hohl, 3:0). In der Runde der letzten vier behielt Beinhard mit 3:1 gegen Mareike Omlor (S.C. Yellow Dot Maintal, DRL 5) die Oberhand. Das kleine Finale zwischen Koskinen und Omlor ging mit 3:0 (11:9, 11:7, 11:1) an die Finnin in Diensten des Paderborner SC.

 

 

 

 

Bei den Herren wurden insgesamt drei Felder ausgespielt. Im Herren A - Feld gingen die beiden Herren-Nationalspieler Valentin Rapp und Yannik Omlor an Position 1 bzw. 2 gesetzt in das Rennen und wurden ihren Favoritenrollen gerecht. Rapp zog durch Erfolge über Fabian Kohn (1. Ulmer Squash Club, 3:0), den Deutschen U23-Meister Julius Benthin (Sportwerk Hamburg, 3:1) sowie über den durch den DSQV-Sportausschuss auf Position 3/4 eingestuften Österreicher Jakob Dirnberger (SC Güdingen, WRL 231, 3:1) in das Finale am heutigen Sonntag ein. Rapp's Finalgegner und Vereinskollege Yannik Omlor kam ohne Satzverlust in die Runde der letzten zwei, die er mit Siegen über Javier Rodriguez (Squash Me Schweinfurt, DRL 35, 3:0), André Weingerl (Squash Devils, DRL 34, 3:0) und Kai Wetzstein (SC Monopol Frankfurt, DRL 11, 3:0) erreichte. Rang 3 und damit Bronze sicherte sich Jakob Dirnberger in einem Fünfsatzspiel mit 3:2 (11:8, 7:11, 9:11, 11:8, 11:5) gegen Kai Wetzstein.

 

 

Bei den Herren B setzte sich der für den Paderborner SC spielende Cederic Lenz (DRL 41, Setzung: 3/4) ohne Satzverlust durch. Im Finale bezwang er Felix Göbel (ST Aplerbeck, DRL 91) mit 3:0 (11:8, 12:10, 11:7). Platz drei im kleinen Finale ging an Christoph Bluhm (Team Cadillac Eschweiler, DRL 70), der in vier Sätzen gegen Michael Gaede (Squash Devils, DRL 39) gewann.

Das Herren-C-Feld war in fester Hand von Michael Süß (Squash Devils, DRL 106), der an Position 1 gesetzt seine Einstufungsposition damit erfüllte. Im Finale gab es einen 3:1 (11:4, 13:11, 8:11, 11:6) Erfolg über seinen Vereinskollegen Frederik Eichmeier. Rang 3 holte ein weiterer Spieler der Squash Devils: Krisztian Soos gewann mit 3:1 gegen Andre Müller (Squash-Insel Taufkirchen, DRL 168).

Weitere Bilder zur Ansicht gibt es online auf der DSQV-Facebookseite.

Alle Ergebnisse gibt es online hier.

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Nov
10

10.11.2018 - 11.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Dez
8

08.12.2018 - 09.12.2018

Jan
5

05.01.2019 - 06.01.2019

Jan
19

19.01.2019 - 20.01.2019

Feb
7

07.02.2019 - 10.02.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
28

28.02.2019 - 03.03.2019

Mär
16

16.03.2019 - 17.03.2019

Apr
6

06.04.2019 - 07.04.2019

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.