Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Zürich/Seynod: Kandra und Rapp eine Runde weiter

Zürich/Seynod - Mit Valentin Rapp (WRL 183, SI Stuttgart) und Raphael Kandra (WRL 43, Paderborner SC) sind am heutigen Tag der Deutsche Vizeeinzelmeister und der Deutsche Einzelmeister auf ihren Weltranglistenturnieren in die nächste Runde eingezogen. Rapp, der diesen Monat in die TOP 200 der Weltrangliste eingezogen ist, legte bei den Annecy PSA Open (10.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld, 13. bis 18. März inkl. Qualifikation) im französischen Seynod vor und zog mit einem 3:0 Sieg über Hugo Gallet (FRA) in das morgige Qualifikationsfinale gegen Tarek Shehata (EGY) um 17 Uhr MEZ ein, wo er dann um einen der vier zu vergebenen Hauptfeldplätze spielt. Beide treffen auf der PSA World Tour das erste Mal aufeinander.

Raphael Kandra bestritt am späten Dienstagabend sein Qualifikationsfinale beim Grasshopper Cup (100.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld, 13. bis 18. März inkl. Qualifikation) gegen Adrian Waller (ENG, WRL 37). In rund 66 Minuten sicherte sich Kandra seinen Sieg über die volle Distanz mit 3:2 Sätzen und trifft nun morgen im Hauptfeld auf Ramy Ashour (EGY, WRL 10) um 21 Uhr MEZ. "Es ging auf beiden Seiten hin und her. Am Ende hat Raphael sehr konstant gespielt und war schnell vorne (5:1) im fünften Satz. Nun geht es gegen Ramy Ashour, den aktuellen Weltranglisten-10. am morgigen Mittwoch", so Bundestrainer Oliver Pettke am Abend aus Zürich.

Tobias Weggen (WRL 317, Paderborner SC) stand in der ersten Runde der Qualifikation der Cronimet Open im schwedischen Skelleftea (5.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld, 13. bis 17. März inkl. Qualifikation). Gegen seinen Vereinskollegen Viktor Byrtus (CZE, WRL 319) musste er sich heute in drei Sätzen geschlagen geben.

Morgen starten mit Simon Rösner (WRL 7, Paderborner SC) und Yannik Omlor (WRL 182, SI Stuttgart) weitere Herren-Nationalspieler ebenfalls in ihre Weltranglistenturniere. Rösner trifft um 18 Uhr auf Daryl Selby (ENG, WRL 17) in der ersten Runde des Grasshopper Cups und Omlor spielt in Runde 1 der Cronimet Open zeitgleich gegen Bradley Masters (ENG, WRL 176).

Die Ergebnisse aus Zürich gibt es online hier. Die Spiele aus Zürich werden ebenfalls bei eurosportplayer.de gezeigt.

Die Ergebnisse aus Skelleftea gibt es online hier, wenn sie vorliegen.

Die Ergebnisse aus Seynod gibt es online hier, wenn sie vorliegen.

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Sep
29

29.09.2018 - 30.09.2018

Okt
13

13.10.2018 - 14.10.2018

Nov
10

10.11.2018 - 11.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Nov
17

17.11.2018 - 18.11.2018

Dez
8

08.12.2018 - 09.12.2018

Jan
5

05.01.2019 - 06.01.2019

Jan
19

19.01.2019 - 20.01.2019

Feb
7

07.02.2019 - 10.02.2019

Feb
23

23.02.2019 - 24.02.2019

Feb
28

28.02.2019 - 03.03.2019

Mär
16

16.03.2019 - 17.03.2019

Apr
6

06.04.2019 - 07.04.2019

Mai
18

18.05.2019 - 19.05.2019

Jun
15

15.06.2019 - 16.06.2019

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.