Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Montreal: Kandra erreicht Halbfinale

Montreal - Der neue Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (WRL 43, Paderborner SC) hat durch einen 3:2 (11:6, 5:11, 6:11, 11:8, 11:7) Erfolg gegen Baptiste Masotti (FRA, WRL 79) bei den mit 25.000 US-Dollar dotierten Montreal Open in Kanada die Runde der letzten vier erreicht. Kandra wiederholt damit seinen Fünfsatz-Sieg aus der Bundesliga Nord  vergangenen Oktobers gegen den für den SC Turnhalle-Niederrhein spielenden Franzosen. Nach dem Gewinn des Auftaktsieges für Kandra kam Masotti in den Sätzen zwei und drei besser in das Spiel und holte diese beiden Durchgänge. Nach dem 3:4 aus Sicht Kandras' im vierten Satz kämpfte dieser sich zurück und glich durch den Gewinn des vierten Durchganges aus. 

Masotti setzte sich zwar mit 4:1 ab im finalen fünften Satz, doch dann unterliefen diesem einige Fehler und Kandra arbeitete sich Stück für Stück heran und übernahm die Führung, ehe Kandra dann den Satz mit 11:7 für sich entschied. Morgen um 0:30 Uhr MEZ wartet auf den an Position 5 gesetzten deutschen Nationalspieler der an Position 6 gesetzte Malaysier Nafiizwan Adnan (WRL 42). In vier bisherigen Duellen, davon drei auf der PSA World Tour, siegte Kandra gegen Adnan bisher einmal. Die letzte Begegnung der beiden gewann Kandra mit 3:2 Sätzen bei den Macau Open im September vergangenen Jahres. Adnan kam durch einen 3:2 Sieg gegen Karim Ali FAthi (EGY, WRL 36) in das Semifinale. Das zweite Halbfinale bestreiten der topgesetzte Borja Golan (ESP, WRL 21) und Campbell Grayson (NZL, WRL 33).

Alle Ergebnisse gibt es online hier, soweit diese vorliegen.

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.