Squash in Deutschland

ECC 2017: Paderborn ist startklar für morgigen Beginn - Eröffnungsfeier heute Abend

Paderborn - Heute um 19:30 Uhr steigt die Eröffnungsfeier und morgen um 10 Uhr beginnt die European Club Championship in der Stadt an der Pader im Ahorn-Sportpark mit den ersten Partien: Insgesamt 22 Mannschaften aus 14 Ländern werden um die Titel bei Damen und Herren für die besten Vereins-Mannschaften Europas spielen. Die Finals stehen am kommenden Samstag auf dem Programm. "Die Arena im Ahorn-Sportpark steht, der Glascourt ist aufgebaut, die Tribünen und das Umfeld sichern einen würdigen Rahmen bei der Ausrichtung des 30. Europapokales für Clubmannschaften im heimischen Paderborn im Ahorn-Sportpark", so der Paderborner Squash Club auf seiner Homepage.

Eine große Anzahl von Weltklasseathleten sind in den jeweiligen Teams der verschiedenen Länder vertreten. Beide Wettbewerbe werden damit sehenswerten Squash Sport in Paderborn präsentieren. Eine Zuschauertribüne bietet Platz für 600 Squashinteressierte an den Veranstaltungstagen. Die Paderborner Herren gehen als amtierender Titelverteidiger an den Start und sind an Position 1 gesetzt. Die Paderborner Damen gehen an Position 3 gesetzt in das Event. Der amtierende Deutsche Vize-Mannschaftsmeister der Herren, Sportwerk Hamburg, wird auf Position 4 der Setzliste geführt.

 

 

 

Die Kader der deutschen Teams mit den Weltranglisten-Positionen (WRL) lauten wie folgt:

Paderborner SC in Gruppe A der Herren:

Ali Farag (Ägypten, WRL 5)

Simon Rösner (Deutschland, WRL 11)

Raphael Kandra (Deutschland, WRL 44)

Tim Garner (England, beste WRL 26/Februar 1998)

Lennart Osthoff (Deutschland)

Lucas Wirths (Deutschland, beste WRL 455/September 2015)

 

Paderborner SC in Gruppe B der Damen:

Nour El Tayeb (Ägypten, WRL 14)

Milou van der Heijden (Niederlande, WRL 41)

Sina Kandra (Deutschland, WRL 135)

Franziska Hennes (Deutschland, beste WRL 105/Mai 2014)

Annika Wiese (Deutschland, beste WRL 132/April 2014)

 

Sportwerk Hamburg in Gruppe D der Herren:

Auguste Dussourd (Frankreich, WRL 116)

Martin Svec (Tschechien, WRL 128)

Rudolf Rohrmüller (Deutschland, beste WRL 239/Dezember 2009)

Bart Ravelli (Niederlande, beste WRL 123/Juli 2011)

Norman Junge (Deutschland, beste WRL 248/April 2012)

 

Zu der Ergebnisseite bei tournamentsoftware geht es hier.

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Nov
27

27.11.2017 - 03.12.2017

Nov
29

29.11.2017 - 02.12.2017

Dez
8

08.12.2017 - 10.12.2017

Jan
6

06.01.2018 - 07.01.2018

Jan
20

20.01.2018 - 21.01.2018

Feb
3

03.02.2018 - 04.02.2018

Feb
15

15.02.2018 - 18.02.2018

Mär
2

02.03.2018 - 04.03.2018

Mär
10

10.03.2018 - 11.03.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
13

13.04.2018 - 15.04.2018

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Deutscher Squash Verband e.V.