Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

Hamburg: U19-Finalisten der Jungen stehen mit Ebert und Ghait fest, Mädchen spielen noch vorgeschaltete Halbfinals

Hamburg - Die 40. Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften (DJEM, 13.-15. April) und die U23-Meisterschaft gehen nach einigen Halbfinals und weiteren Platzierungsspielen in den Gruppen in die entscheidende Phase nach Tag 2. Im U19-Halbfinale der Mädchen stehen die beiden topgesetzten Katerina Tycova und Eva Nister (beide 1. SC Würzburg). Tycova trifft im Halbfinale auf Dana Maille (SC Turnhalle-Niederrhein) und Nistler bekommt es mit Julia Stöger (Squash-Insel Taufkirchen) um 10 Uhr auf dem Glascourt zu tun. Bei den U19-Jungen stehen Robin Ebert (1. SC Karlsruhe) und Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) im Finale um 14:05 Uhr auf dem Hamburger Glascourt.

Ebert besiegte im Semifinale Max Baum (SC hot socks Mülheim) in drei Sätzen und Ghait bezwang den Topgesetzten Loïc Hennard (Squash Devils) in einem packenden Fünfsatzfight mit 11:9 im letzten Satz als an Position 7 gesetzt und sorgte damit für eine unter mehreren Überraschungen des zweiten DJEM-Tages. Baum (Setzung: 9/16) schalte zuvor im Viertelfinale Nils Schwab (SI Stuttgart, Setzung 3/4) in fünf langen und engen Sätzen, was eine weitere Überraschung war. Im Feld der U13er Jungen stehen Fabian Igelbrink (SC Hasbergen) und Nils Herzberg (SI Stuttgart) im Finale. Herzberg sorgte durch seinen knappen 3:1 Sieg gegen den an Position 2 eingestuften Youssef Elgammal (Squash-Insel Taufkirchen) für Furore und steht im Finale. Bei den U13-Mädchen ungeschlagen ist bisher Maya Weishar (Moskitos Waiblingen). Ohne Verlust einen einzigen Satzes stecht Dennis Igelbrink (SC Hasbergen) im U15-Finale gegen Laszlo Godde (Squash Devils) und hat ab 11:45 Uhr die Chance, - sollte sein Bruder Fabian in der U13 vorher gewinnen - einen doppelten Igelbrink-Sieg einzufahren. In ihren Gruppenspielen bei den Mädchen U15 sind aktuell sowohl Lea-Iris Murrizi (Squash Devils) und Anna Karina Moreno Kopp (1. SC Dresden) beide noch ungeschlagen. Ihre Setzung bisher bestätigt haben Simon Tietz (1. Erlanger SC) und André Igelbrink (SC Hasbergen) und treffen um 12:55 Uhr im Finale aufeinander. In der gleichaltrigen Gruppe der Mädchen steht das Platzierungsspiel zwischen Jana Schellmoser (Königsbrunner SC) unbd Nina kästner (SC HOTSOX Heilbronn).

Im neuen Modus der U23-Altersklasse sind bisher bei den Jungen Julius Benthin (Sportwerk Hamburg) und Willi Wingelsdorf (LA Squasher Harsefeld-Stade) sowie Aylin Günsav (Squash Devils) bei den Mädchen auch nach Tag zwei ungeschlagen geblieben.  Im Feld der Jüngsten bei der U11 stehen noch weitere Gruppenspiele an.

Weitere Bilder zur Ansicht gibt es auf der DSQV-Facebookseite.

Alle Ergebnisse gibt es online hier.

Offizielle Pool Partner

Termine Jugend

Squash Termine

Jul
18

18.07.2018 - 23.07.2018

Jul
29

29.07.2018 - 04.08.2018

Aug
29

29.08.2018 - 01.09.2018

Sep
7

07.09.2018 - 09.09.2018

Sep
11

11.09.2018 - 16.09.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.