Squash in Deutschland

Anmeldung zum DSQV-Newsletter für DSQV-Pressemitteilungen

El Gouna: Raphael Kandra bezwingt Max Lee 3:0 und steht im Achtelfinale

El Gouna - Bei den El Gouna International 2018 (18.-27. April) im ägyptischen El Gouna ist der Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (WRL 39, Paderborner SC) durch einen 3:0 (11:4, 14:12, 11:5) Erfolg in der ersten Hauptfeldrunde gegen Max Lee (HKG, WRL 22) in die zweite Runde in rund 39 Minuten eingezogen. Kandra erwischte gleich einen sehr guten Start (7:1) und gewann den Auftaktsatz dann 11:4. Nach lange ausgeglichenem Satz zwei (9:9) musste er drei Satzbälle abwehren, ehe er den Satz mit 14:12 für sich entschied. In Satz drei lief es dann weiter sehr gut und er setzte sich 11:5 durch. Er steht damit erstmals in einer zweiten Runde eines World Series Turniers. Kandra hat mit seinem Sieg deutsche Squashgeschichte geschrieben: Es ist das erste Mal in der Geschichte des Deutschen Squash Verbandes, dass zwei Deutsche gemeinsam in der 2. Runde eines World Series Turniers gleichzeitig stehen.

Zuletzt aktualisiert am 21. April 2018

Zugriffe: 26

Weiterlesen...

El Gouna: Rösner siegt gegen Richards und steht in Runde zwei

El Gouna - Simon Rösner (Paderborner SC, WRL 6) ist bei den El Gouna International 2018 (165.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren, 18.-27. April inkl. Qualifikation) erfolgreich gestartet: Er bezwang an Position 7 im Hauptfeld gesetzt am frühen Nachmittag den Engländer Tom Richards (WRL 33) in drei Sätzen 11:8, 11:4, 11:5 in rund 33 Minuten Spielzeit. Nach einem 2:8 Satzrückstand drehte Rösner den Spieß um und arbeitete sich kontinuierlich heran. Bis zum Satzgewinn machte er keine Fehler mehr und ging mit 1:0 in Führung. Die Sätze zwei und drei verliefen ähnlich: Rösner setzte sich zunächst deutlich ab (5:0 bzw. 7:0), ehe Richards etwas wieder herankam und Rösner insgesamt klar gewann. Der elffache Deutsche Einzelmeister bleibt damit auch in seinem vierten Duell auf der PSA World Tour gegen Richards ungeschlagen. Am kommenden Sonntag um 12:00 Uhr MESZ trifft Rösner auf Declan James (ENG, WRL 25) in der zweiten Hauptfeldrunde, der Zahed Mohamed (EGY, WRL 27) in drei Sätzen besiegte.

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2018

Zugriffe: 122

Weiterlesen...

Heilbronn Squash Open: Sinclair und Rapp topgesetzt

Neckarsulm - Die Heilbronn Squash Open stehen am kommenden Wochenende (21. bis 22. April) als nächstes Wertungsturnier zur Deutschen Rangliste für Damen und Herren auf dem Turnierplan. Die Wertungskategorie ist ein Classic-Turnier mit 2.500 Euro Gesamtpreisgeld für Damen und Herren. Auf die Siegerin wartet eine Prämie von 450 Euro und auf den Sieger eine Summe von 600 Euro. Gemeldet haben insgesamt 60 Spielerinnen und Spieler für das vorletzte Turnier der aktuellen Saison. Mitte Mai (19. – 20. Mai) sind das letzte Turnier dann die 3. HSQV – Open Hooschebaa Cup in Dreieich.

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2018

Zugriffe: 183

Weiterlesen...

El Gouna: Raphael Kandra gewinnt mit 3:2 gegen Nathan Lake und zieht in das Hauptfeld ein

El Gouna - Bei dem Weltranglistenturnier El Gouna International 2018 (18.-27. April inkl. Qualifikation, 165.000 US-Dollar Preisgeld jeweils für Damen und Herren) ist der Deutsche Einzelmeister Raphael Kandra (Paderborner SC, WRL 39) durch einen 3:2 (11:5, 7:11, 11:5, 8:11, 11:6) Erfolg über den Engländer Nathan Lake (WRL 48) im Qualifikationsfinale in das Hauptfeld in rund 62 Minuten Spieldauer eingezogen. Der deutsche Herren-Nationalspieler holt damit einen der insgesamt acht Qualifikationsplätze für das Hauptfeld. Er bleibt gegen Lake damit auch in seinem dritten Aufeinandertreffen siegreich und damit ungeschlagen. Kandra zieht in der aktuellen Saison seit September letzten Jahres damit nach den St. George's Hill Classic, Qatar Classic, Hong Kong Open, Einzelweltmeisterschaften und dem Grasshopper Cup nun bei den El Gouna International im ägyptischen El Gouna  zum 6. Mal in die erste Runde eines Turniers mit einem Gesamtpreisgeld von mindestens 100.000 US-Dollar ein.

Zuletzt aktualisiert am 19. April 2018

Zugriffe: 125

Weiterlesen...

El Gouna: Kandra steht im Qualifikationsfinale

El Gouna - Herren-Nationalspieler Raphael Kandra (Paderborner SC, WRL 39) ist durch einen glatten 3:0 (11:5, 11:7, 11:3) Auftaktsieg gegen Omar El Torkey (EGY, WRL 400) in rund 22 Minuten Spielzeit in der 1. Qualifikationsrunde bei den El Gouna International Open 2018 (165.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld jeweils für Damen und Herren, 18.-27. April inkl. Qualifikation) in das morgige Qualifikationsfinale eingezogen. Der Deutsche Einzelmeister trifft morgen an Position 6 in der Qualifikation gesetzt um 12:45 Uhr MESZ auf den an Position 10 gesetzten Engländer Nathan Lake (WRL 48), der sich seinerseits gegen seinen Landsmann Richie Fallows (WRL 62) mit 3:1 behauptete. Kandra gewann die bisherigen beiden Aufeinandertreffen mit Lake, die jeweils aus März 2017 datieren: Sowohl in der Qualifikation der Windy City Open  und der englischen Premier League gewann der Deutsche hier mit 3:2 Sätzen.

Zuletzt aktualisiert am 18. April 2018

Zugriffe: 204

Weiterlesen...

Hamburg: Katerina Tycova und Robin Ebert holen Deutsche Jugendeinzelmeistertitel U19 – Igelbrink Brüder Fabian, Dennis und André holen Triple in U13, U15 und U17 – Aylin Günsav und Julius Benthin siegen bei U23

Hamburg - Die Jubiläumsausgabe der 40. Deutschen Jugend Einzelmeisterschaften (DJEM) zusammen mit der U23-Meisterschaft (jeweils 13. bis 15. April) im Sportwerk Hamburg ist bei den Mädchen und Jungen U19 durch Siege von Katerina Tycova (1. SC Würzburg) und Robin Ebert (1. SC Karlsruhe) am gestrigen Sonntag in der Elbmetropole zu Ende gegangen. Aylin Günsav (Squash Devils) gewann die U23-Konkurrenz. Mit Julius Benthin siegte ein Hamburger Lokalmatador in der gleichen Altersklasse. Die Brüder André, Dennis und Fabian sorgten mit ihren Finalsiegen in der U13, U15 und U17 für einen Titelhattrick. Die Altersklasse der Jüngsten in der U11 war bei den Mädchen fest in den Händen von Hanna Hennig (Rosenheimer Squashverein) und bei den Jungen überzeugte Lennox Vogt (1. Bremer SC) ohne einen einzigen Satzverlust. Die besten 98 Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler aus ganz Deutschland reisten dazu jeweils in die Hansestadt, um die begehrten Meistertitel zu ergattern.

Zuletzt aktualisiert am 17. April 2018

Zugriffe: 300

Weiterlesen...

Deutsche Meisterschaften der Masters in Nebringen-Gäufelden

Nebringen-Gäufelden - Die Deutschen Einzelmeisterschaften für Masters in der Aramis Sportwelt in Nebringen-Gäufelden (13. bis 15. April) sind beendet. „Wir hatten ein schönes Turnier und danken allen Organisatoren, Unterstützern und helfenden Händen, die das Turnier zu einem vollen Erfolg gemacht haben. Auch gratuliere ich im Namen des DSQV allen Siegerinnen und Siegern sowie allen Platzierten“, so DSQV-Vizepräsidentin Masters Störte Becker. In elf verschiedenen Feldern wurden die nationalen Titelkämpfe ausgetragen.

Zuletzt aktualisiert am 16. April 2018

Zugriffe: 314

Weiterlesen...

Nebringen-Gäufelden: Zweiter Tag der Deutschen Einzelmeisterschaften für Masters abgeschlossen

Nebringen-Gäufelden - Der zweite Tag der 40. Deutschen Einzelmeisterschaften für Masters (13. bis 15. April) in der Aramis Sportwelt in Nebringen-Gäufelden ist mit den gespielten Halbfinalbegegnungen bzw. weiteren Platzierungsspielen Geschichte. In insgesamt 11 verschiedenen Feldern werden dann die Deutschen Meister der Masters unter den insgesamt 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gesucht.

Zuletzt aktualisiert am 15. April 2018

Zugriffe: 317

Weiterlesen...

Hamburg: U19-Finalisten der Jungen stehen mit Ebert und Ghait fest, Mädchen spielen noch vorgeschaltete Halbfinals

Hamburg - Die 40. Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften (DJEM, 13.-15. April) und die U23-Meisterschaft gehen nach einigen Halbfinals und weiteren Platzierungsspielen in den Gruppen in die entscheidende Phase nach Tag 2. Im U19-Halbfinale der Mädchen stehen die beiden topgesetzten Katerina Tycova und Eva Nister (beide 1. SC Würzburg). Tycova trifft im Halbfinale auf Dana Maille (SC Turnhalle-Niederrhein) und Nistler bekommt es mit Julia Stöger (Squash-Insel Taufkirchen) um 10 Uhr auf dem Glascourt zu tun. Bei den U19-Jungen stehen Robin Ebert (1. SC Karlsruhe) und Abdel-Rahman Ghait (SC Turnhalle-Niederrhein) im Finale um 14:05 Uhr auf dem Hamburger Glascourt.

Zuletzt aktualisiert am 15. April 2018

Zugriffe: 282

Weiterlesen...

Nebringen-Gäufelden: 40. Deutsche Einzelmeisterschaften der Masters gestartet

Nebringen-Gäufelden - Gestern sind neben den Juniorinnen und Junioren auch die Masters in ihre 40. Deutsche Einzelmeisterschaft (DSEM) in der Aramis Sportwelt in Nebringen-Gäufelden gestartet (13. bis 15. April). Die Favoriten sind in allen Feldern außer bei den Damen 40+ bisher ungeschlagen. Anders Kroscky (SFI Boasters Germersheim) gewinnt topgesetzt Gruppe A und spielt damit um Platz 1 bis 4. In der Gruppe Damen 35+ (inkl. 55+) holte Petra El Ghanam (SC Aktivpark Gilching) bisher zwei Siege in ihrer Gruppe am ersten Tag.

Zuletzt aktualisiert am 14. April 2018

Zugriffe: 293

Weiterlesen...

Offizielle Pool Partner

Squash Termine

Apr
21

21.04.2018 - 22.04.2018

Mai
19

19.05.2018 - 20.05.2018

DSQV Mitgliedschaften

DSQV Förderer

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Deutscher Squash Verband e.V.